Aktuelles

Das Projekt FiBIP findet diesen Herbst seine Fortführung – sowohl mit verschiedenen Präsenzveranstaltungen unter entsprechenden Hygienekonzepten sowie mit onlinebasierten Veranstaltungen. Weitere Infos unter Veranstaltungen. Zwei ganztägige Online-Veranstaltungen konnten wir bereits durchführen, einige Veranstaltungen mussten allerdings auch abgesagt, bzw. verschoben werden, da die meisten Institutionen der Eingliederungshilfe und der Kinder- und Jugendhilfe schwere Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, bzw. Covid19 erfahren mussten.

Dennoch – oder gerade deshalb – ist es wichtig Sexualität als essentielles Bildungsthema konsequent in den Einrichtungen zu veranstalten, bzw. als Fachkraft (haupt- oder ehrenamtlich) wahrzunehmen. Ebenso ist es unerlässlich Fachkräfte sowie Institutionen für (sexualisierte) Gewaltthemen (Bildung/Prävention/Intervention) weiter zu sensibilisieren!